Essensgeld

Essensgeld -Aktuelles-

Liebe Eltern,

bis zum 01. August benötigen wir bitte die aktuellen Leistungsbescheide und ggf. den BuT Kurzantrag Mittagessen.

Vielen Dank für Ihre Mitwirkung

Ihr Monte Pänz Team

Allgemeines

Das Essensgeld beträgt ab dem 01.01.2021 monatlich 66,50 € (12 Beitragssätze). Hierin enthalten sind die Kosten für den Essen-Lieferanten, die Snacks, wenn die SchülerInnen aus der Schule kommen, und die anteiligen Sach- und Personalkosten. Beim Essensgeld handelt es sich um einen pauschalierten Durchschnittssatz, der auch über die Ferien hindurch bezahlt werden muss und nicht erstattet werden kann (z.B. bei Krankheit).

Kostenloses Mittagessen

Bitte schauen Sie auf folgender Übersicht nach, ob Sie die Voraussetzung

für eine Teilnahme am kostenlosen Mittagessen erfüllen und wie Sie es beantragen können:

Elterninfo

Hier finden Sie den BuT-Kurzantrag Mittagessen, falls notwendig:

Kurzantrag

Der Köln-Pass berechtigt nicht zur Teilnahme am kostenlosen Mittagessen.

Für die Anträge auf das kostenlose Mittagessen benötigen wir immer zum 01. August für das erste Schulhalbjahr und zum 01. Februar für das zweite Schulhalbjahr Ihre aktuellen Leistungsbescheide und teilweise die BuT Kurz-Anträge Mittagessen. Senden Sie die Dokumente bitte rechtzeitig und nur als Kopie an das Sekretariat der Schule zu Händen OGS, Frau Woermann, oder als Scan oder gutes Bild per E-Mail an: buero(ät)montessori-paenz.de

Aus Datenschutzgründen dürfen Sie die Geldbeträge schwärzen.

Die Antrags-Unterlagen müssen rechtzeitig vorliegen, da sonst nicht sichergestellt werden kann, dass die Abrechnungsunterlagen termingerecht bei der Stadt Köln eingehen. Es kann dann sein, dass Ihrem Antrag nicht stattgegeben wird und Sie den vollen Essensgeldbeitrag zahlen müssen.

Außerdem darf auf keinen Fall ein Doppelantrag (bei OGS und bei der Stadt Köln) gestellt werden.

Sie sind ebenfalls verpflichtet, stets die aktuellsten Unterlagen vozulegen.

Vielen Dank für Ihre Mitwirkung

Ihr Monte Pänz Team